Wednesday, 3 October 2018

Der Parkbank Pinkler: zurück auf Platte

Verben wird gefärbt und Farben geverbt. Wie von allein entwickelt sich die Sprache im Verlauf der Benennung und ihrer Beschreibung. Manchmal wollen die drei, vier da, sie zurückhalten oder doch noch neu schreiben. Da wird einige wollen, dabei gewesen zu sein.
—aus Neu Schreiben von Hause Aus
F: Was für Spuren hinterlässt der Spionhund?
A: Geheimkot.

—Ditwar Icke

. . ..

»Die Berggünthers«, erwähnte er ohne ersichtlichen Grund. Infolgedessen kam einen Fragezeichen im Gewand einer Miene. »Also der Gunther Dompflaster, Gunther Leermangel...«, setzte er darauf als Erklärung fort, »...der Gunther Schweintraube... also nicht koscher wie angedeutet sowie überhaupt nicht politisch koscher auf Metaebene. Dann gibts die Günthers Gunther Blutkotzer und Gunther Sandalen aka Gunther Flipflops.«

Er sprach von Beurlaubt von der Realität, einer Platte von Blutkotzende Goten, einer Band, wovon keiner wisse, außer ihm. »Da haben sie Ramones Anerkennung gezollt, da natürlich hieß keine von „den Goten“ Gunther.« Ein Bisschen Residents-mäßig seien sie auch, indem sie der wahren Identität ferngeblieben seien. »Als Berggünthers tauchen sie aber einzig auf dieser 33er auf.«

Da fing er an, übereifrig einen angeblich dementsprechenden Songtext zu rezitieren. Man beachte den Gendativ, meinte er dabei:
Ick bin Doofa Leehra. Eenfack Doofa nennn. Un duzen.
Spandoh klinĵt als wärs Beruhĵa disch.  In Russiiisch!

Uhwah saĵt uff jeht ooch. Mann! »Aba wełcha is bessa?«
wiłłick Nunoch fraaa'ng denn ick bin Doofa Leeehra. Dutzäään!

Dinot DiNutten is definitif dein tot.
Dendelin Quenz dem Freeha droht.

»Hast du es?«  ... [Fragezeichengesicht]...  »Pass auf: Im Gegensatz dazu, wie es sich beiläufig anhört, heißt es nicht, dass eine Frau Quenz dem Freier droht. Durch den Gendativ wird es anders des Freiers Dendelin Quenz, also, die dem Hörer droht. Will man den Hintersinn der Lyrik knacken, ist das ein kritischer Punkt.«
__